Das Hanseschau-Team bedankt sich herzlich bei allen, die zum Gelingen des Neustarts beigetragen haben: dem Phantechnikum (Haus des Gastes), dass wir das Gebäude als Eingang nutzen durften, den Ausstellern, die der Hanseschau treu geblieben sind, den Künstlern, die für ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm gesorgt haben, den Technikern, Teppichverlegern, den Reinigungskräften, dem Sanitärteam, Zeltbauern, den Einweisern auf dem Parkplatz, den Medienpartnern vom NDR, der Ostsee-Zeitung, des Blitzverlages, der Schweriner Volkszeitung, den Teams von Wismar TV und MV1 , den Behörden des Landkreises Nordwestmecklenburg und der Hansestadt Wismar sowie allen Besuchern, die dabei waren und uns sowohl Mut gemacht als auch gute Hinweise und Ideen für die nächsten Jahre gegeben haben.

Die Hanseschau 2022 war ein Neustart. Vieles war und ist neu zu durchdenken, abzustimmen und auch zu verbessern. Das wissen wir und werden hart daran arbeiten. Wir freuen uns sehr, dass dieser Neustart möglich war und sind dankbar, für alle Anregungen und Ideen, die Ihr / Sie uns mit auf den Weg gegeben haben / geben werden.

Danke an Euch/Sie alle – wir sehen uns im Jahr 2023 wieder.

 

Die informative Verbrauchermesse, die wie keine andere die Hansestadt Wismar selbst und das Bundesland Mecklenburg-Vorpommern repräsentiert, feiert 2023 ihren 32. Geburtstag! Im Frühjahr 2023 kommt sie zurück im Bürgerpark Wismar.

Alte Schönheit im frischen Gewand - denn die bekannten Großhallen werden durch ein großzügiges Freigelände auf dem Festplatz der Hanseschau Wismar ergänzt. Vier Tage lang zeigen Aussteller aus Mecklenburg-Vorpommern, der gesamten Bundesrepublik und dem Ausland Schickes, Nützliches, Neues und Schönes - und das für die ganze Familie. Das Herzstück der Veranstaltung ist ein abwechslungsreiches Bühnen- und Begleitprogramm.

Folgende Themenwelten warten auf Sie:

  • Tourismus
  • Umwelt, Naturschutz & Nachhaltigkeit
  • Gesunde Ernährung & Genuss
  • Bildung & Freizeit
  • Garten, Wohnen & Lifestyle
  • Mobilität