Pressemitteilungen

Hanseschau Wismar vom 28. Februar bis 3. März
Neues Parkkonzept auf der größten Familien-Erlebnismesse des Nordens

Lübeck, 28. Januar 2019

Die Hanseschau Wismar steht ein Jahr vor ihrem 30jährigen Jubiläum. Damit hätte bei ihrer Gründung niemand gerechnet. Heute gilt sie als die größte und beliebteste Verbrauchermesse ihrer Art im Norden. Vom 28. Februar bis 3. März lädt sie in mehreren Ausstellungshallen zu einem Bummel durch ganz unterschiedliche Themenwelten ein. Um den Gästen eine angenehme Anfahrt zu ermöglichen, wartet die Hanseschau Wismar in diesem Jahr mit einem verbesserten, besucherfreundlichen Parkplatzkonzept auf. „Wir freuen uns sehr darüber, gemeinsam mit der Stadt Wismar eine gute Parkplatzregelung gefunden zu haben. Es gibt nun mehr Parkplätze am Veranstaltungsgelände und am Festplatz Bürgerpark sowie ein stringentes Park-Management“, sagt Projektleiter Burkhard Golla. Dieses sieht eine Einbahnstraßenregelung vor, bei der die Straße „Zum Festplatz“ nur von der Straße „Lübsche Burg“ aus und nicht von der Westtangente befahrbar ist. Zudem gibt es auch in diesem Jahr wieder einen Parkplatz im Gewerbegebiet Dammhusen (An der Westtangente 10, 23966 Wismar), von welchem in regelmäßigen Abständen Shuttle-Busse fahren, deren Taktung bei hohem Besucheraufkommen flexibel angepasst werden kann. Die Abfahrtzeiten und alle aktuellen Informationen sind auch auf www.hanseschau-wismar.de zu finden.

...