Pressemitteilungen

Detaillierte Informationen zur Hanseschau Wismar 2018 erhalten Sie ca. eine Woche vor Messebeginn.
Hier können Sie sich die Informationen zu 2017 ansehen:

Hanseschau bietet grüne Wunder und Rekordsessel
Vier tolle Tage: Wirtschaftsschau mit viel Musik

Lübeck, 22. Februar 2017

Vom 2. bis 5. März 2017 öffnen sich in Wismar zum 27. Mal die Tore zur Hanseschau. Auf 12.000 Quadratmetern präsentieren sich auf dem Festplatz im Bürgerpark fast 300 Aussteller. In neun Hallen gibt es Trendprodukte und News aus den Bereichen Wirtschaft, Tourismus, Handwerk, Lifestyle und Gesundheit – plus ein buntes Unterhaltungsprogramm auf mehreren Bühnen.

Die Hauptbühne finden Besucher in Halle 4. Dort ist am 2. März ab 11 Uhr feierliche Eröffnung mit NDR-Moderatorin Dörte Graner, Ministerpräsident Erwin Sellering und weiteren Gästen. Vier Tage lang sorgen Moderatoren, einheimische Künstler, Musiker sowie hochkarätige Gäste für beste Messestimmung. Mit von der Partie: Shantychor, Tanzgruppen, Mundartsänger, Blasorchester.

...

Hanseschau mit Plus-Qualität
Jubiläumsstimmung, erstmals eigene Jugendhalle und ein Fahrrad mit integrierter Smoothie-Maschine

Lübeck, 9. Februar 2017

Vom 2. bis 5. März 2017 findet in Wismar die Hanseschau statt. Auf 12.000 Quadratmetern präsentieren sich auf dem Festplatz im Bürgerpark rund 300 Aussteller - übrigens 12 Prozent mehr als im Vorjahr. Dieses Plus zeigt sich auch in anderen Bereichen, zum Beispiel beim Feiern. Das Unternehmen Landmaschinenvertrieb Dorf Mecklenburg GmbH wird zusammen mit den diesjährigen Besuchern sein 25-jähriges Messe-Jubiläum feiern und das auch selbstbewusst an seinem Stand präsentieren.

...

Hanseschau-Update
Ära 3.0 der größten Verbrauchermesse im Norden
setzt 2017 vor allem auf Kooperation mit der Jugend

Lübeck, 10. Januar 2017

Vom 2. bis 5. März 2017 findet in Wismar die Hanseschau statt. Auf 12.000 Quadratmetern präsentieren sich auf dem Festplatz im Bürgerpark über 200 Aussteller. Die Hanseschau ist seit Jahren die größte Verbrauchermesse im Norden.

Während sich das Jahr 2016 mit großen Schritten seinem Ende näherte, herrschte bei den Machern der traditionellen Wismarer Hanseschau bereits wieder Aufbruchstimmung. „Wir stecken mitten in der konzeptionellen Vorbereitung“, erklärt Projektleiter Burkhard Golla. Vor allem junge Leute wollen er und sein Team noch gezielter ins Messe-Boot holen. Eine Hanseschau der Generation 3.0 ist geplant. Gerade hat dazu ein Workshop mit jungen Leuten stattgefunden. Das Projekt-Team hat Jugendliche gefragt, wie sie sich die Hanseschau der Zukunft vorstellen. Die erfahrenen Messe-Organisatoren setzen damit im kommenden Jahr noch stärker auf Ideen, Schwung und Kraft aus den Zukunftswerkstätten des Nachwuchses.

...